Künstliche Intelligenz ist das Thema in Ian McEwans neuem Buch ‚Maschinen wie ich‘. Die Geschichte handelt von Charlie, der sich einen sogenannten ‚Adam‘ anschafft, den ersten lebensechten Androiden, und welche folgenreichen Auswirkungen dieses Ereignis auf Charlies Leben hat. Ich habe ‚Maschinen wie ich‘ gelesen, weil ich mich in letzter Zeit für Cyborgs, Roboter und Androide
Bereits der Titel ‚Perfectly Broken‘ hört sich nach viel Herzschmerz an. Tatsächlich hält das neue Buch von Sarah Stankewitz das, was es verspricht. Die Geschichte um Brooklyn und Chase ist voller Trauer, Kummer und Drama. Ich wollte das Buch lesen, da ich etwas für traurige Liebesgeschichten übrig habe und der Klappentext sich genau danach angehört
Meine literarische Bekanntschaft durfte ich mit L. J. Shen machen, als ich den ersten Teil ihrer ‚Sinners of Saint‘-Reihe gelesen habe. Damals war ich auf Anhieb von der bittersüßen Beziehung zwischen den beiden Protagonisten begeistert, weshalb ich nach und nach die ganze Reihe verschlungen habe. Es war also nicht verwunderlich, dass ich auf das neue
Das Buch von Huw Lewis-Jones wird seinem Titel mehr als gerecht, denn „Verrückt nach Karten“ zeigt sehr deutlich die Leidenschaft, die der Autor für Karten jeglicher Art hegt. Ich habe noch nie derart viele Karten auf einmal gesehen und war sehr darüber erstaunt, welche Formen es gibt und was bei der Anfertigung alles bedacht werden
Wie bin ich auf ‚Wild Hearts – Kein Blick zurück‘ von T. M. Frazier aufmerksam geworden? Tja, ich habe zuerst das Cover gesehen, dann den Klappentext gelesen und es war sofort um mich geschehen. Dazu kam noch die Tatsache, dass ich noch nie etwas von T. M. Frazier gelesen habe. Im Mittelpunkt des Geschehens steht
‚Das Erbe der Elfen‘ von Andrzej Sapkowski ist der erste „richtige“ Roman der Hexer-Saga. Den Prolog ‚Das Schwert der Vorsehung‘ und die Vorgeschichte ‚Der letzte Wunsch‘ zu der Saga hatte ich euch bereits auf meinem Blog vorgestellt und ausgiebig davon geschwärmt, wie verliebt ich in die Welt von Hexer Geralt bin. Was den Roman ‚Das
Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, welchen Anzug Spider-Man tragen würde, wenn er Anfang des 17. Jahrhunderts leben würde? Auf den ersten Blick mag diese Vorstellung etwas absurd erscheinen, denn man kann sich die freundliche Spinne von nebenan nur schwer ohne seinen rot-blauen Anzug vorstellen. Und genau hier knüpfen die zwei Kreativköpfe Neil Gaiman und
‚Chinas Geschichte im Comic – Barbareninvasionen und die Geburtsstunde der chinesischen Identität‘ ist der dritte Band der ‚Chinas Geschichte im Comic‘-Reihe von Jing Liu. Nachdem ich von den ersten beiden Teilen maßlos begeistert war, konnte ich mir die Fortsetzung einfach nicht entgehen lassen. Wie man an dem Titel bereits unschwer erkennen kann, liegt der Themenschwerpunkt
Wisst ihr, was ein Telefonweckdienst ist? Klar, der Name verrät bereits um was es sich handelt. Trotzdem, vor ‚Most Wanted Billionaire‘ von Annika Martin wusste ich nicht mal, dass es so etwas überhaupt gibt. Was ich aber weiß ist, dass der Weckdienst in Martens Buch alles andere als gewöhnlich ist. In dem zweiten Teil der
Achtung: Spoiler möglich, da Teil 3. der ‚Endgame‘-Reihe!   ‚Endgame – Buch 3: Der Turm‘ ist der dritte Band aus der ‚Endgame‘-Reihe um Avery und Gabriel von Skye Warren. Da ich mittlerweile ein Fan dieser Reihe bin, musste ich den dritten Teil unbedingt lesen. Das Cover gefällt mir sehr gut. Allgemein finde ich, dass alle