In »Belinda« von Maria Edgeworth begleiten wir die titelgebende Protagonistin bei ihrer Einführung in die Londoner High Society. Dabei lernt Belinda, dass bei den feinen Damen und Herren vieles ganz anders ist, als es den Anschein macht. »Belinda« wurde 1801 veröffentlicht und ist Edgeworths erster Gesellschaftsroman.