Rezension: ‚Endgame – Buch 3: Der Turm‘ von Skye Warren

/ / Allgemein

Achtung: Spoiler möglich, da Teil 3. der ‚Endgame‘-Reihe!

 

‚Endgame – Buch 3: Der Turm‘ ist der dritte Band aus der ‚Endgame‘-Reihe um Avery und Gabriel von Skye Warren. Da ich mittlerweile ein Fan dieser Reihe bin, musste ich den dritten Teil unbedingt lesen. Das Cover gefällt mir sehr gut. Allgemein finde ich, dass alle Cover der ‚Endgame‘-Reihe schön gestaltet sind.

Avery ist immer noch dabei, die wohlbehüteten Geheimnisse ihrer Familie zu lüften. Sie erfährt viele Dinge über ihre Eltern und über sich selbst, die Avery nie erwartet hätte. Da sie sich inzwischen aber ein „dickes Fell“ zugelegt hat, weiß Avery, wie sie mit schweren Schicksalsschlägen umzugehen hat. Unterstützt wird sie außerdem von ihrer besten Freundin und dem überfürsorglichen Gabriel. Auch wenn Avery schon immer sehr gewissenhaft war, muss ich anmerken, dass sie in meiner Wahrnehmung gewachsen ist und sich weiterentwickelt hat. Ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass Avery sich etwas von Gabriels Skrupellosigkeit abgeguckt hat.

Was Gabriel angeht, ist dieser immer noch genauso, wie er war. Sprich, unberechenbar und jedem immer einen Schritt voraus. Vieles kann man Gabriel aber auch nicht verdenken, denn er führt ein gefährliches Leben. Und um dieses Leben weiterführen zu können, muss er immer auf der Hut sein. Auch wenn Gabriel mir immer noch unnahbar erscheint, rechne ich es ihm hoch an, dass er für Avery alles tut und tun würde.

Der Schreibstil der Autorin ist genauso fesselnd, wie in den vorigen beiden Bänden. Es fällt mir immer sehr schwer, mit dem Lesen aufzuhören, da die Handlung mich nicht mehr loslässt. Ich bin gespannt, ob andere Bücher von Skye Warren genauso toll sind. ‚Endgame – Buch 3: Der Turm‘ wurde zu keiner Sekunde langweilig. Die Autorin hält die Leserschaft immer auf Trab. Ständig passiert irgendwas, sogar die Liebesszenen sind spannend. Die Handlung war zum größten Teil nicht vorhersehbar und es gab einige Überraschungen, die ich nicht habe kommen sehen.

 

Fazit

Wieder ein richtig tolles Buch von Skye Warren! Ich bekomme einfach nicht genug von Avery und Gabriel.

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!

Bibliografische Daten:
Titel: Endgame – Buch 3: Der Turm
Originaltitel: The Castle (Endgame #3)
Autorin: Skye Warren
Verlag: Festa Verlag
ISBN: 978-3-86552-685-4
Seiten: 256
Genre: Dark Romance
Reihe: Endgame, Band 3

—Werbung—
Buch hier bestellen:
Verlag
Amazon*

Meine Rezension zu ‚Endgame – Buch 1: Der Bauer‘ von Skye Warren
Meine Rezension zu ‚Endgame– Buch 2: Der Springer‘ von Skye Warren

*Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link von Amazon.de. Solltet ihr über diesen Link einen Kauf tätigen, erhalte ich eine kleine Provision, die der Instandhaltung meines Blogs dient. Der Preis des Produkts ändert sich für euch dadurch NICHT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

»Someone Else« ist der zweite Band aus der »Someone«-Reihe von Laura Kneidl. Darin geht es um Cassie und Aurie, die mehr als nur ihre Freundschaft verbindet. Da ich die beiden Charaktere bereits aus dem Vorgänger »Someone New« kenne und friends-to-lovers-Geschichten mag, habe ich mich entschieden, dieses Buch zu lesen. Das Cover unterscheidet sich zwar nicht
Falls ihr Blogger seid und noch auf der Suche nach einem passenden Kalender, dann empfehle ich euch meine neue Entdeckung aus dem Frech Verlag, den »Kreativ-Blogger Planer 2020«. Aufmerksam wurde ich auf den Kalender durch das wunderschöne Cover. Und da ich einen Planer für meinen Blog gesucht habe, habe ich mich kurzerhand entschieden, dieses Prachtstück
»Die Spiegelreisende – Das Gedächtnis von Babel« ist der dritte Band der »Spiegelreisenden-Saga« von Christelle Dabos. Die Handlung setzt fast drei Jahre nach den Geschehnissen im zweiten Band an und man erfährt bereits zu Beginn, dass in dieser Zeit einige interessante Dinge passiert sind. Handlungsort ist die Arche Babel. Diese ist ganz anders als die
OBEN